Vegane Kartoffel-Möhren-Suppe

Zutaten:

 

1 Liter Gemüsebrühe z.B. von Alnatura (wichtig ohne Glutamat)

6 große Kartoffeln

3 große Möhren

etwas Zucker oder Agavendicksaft zum Süßen

Salz, Pfeffer, Ingwer (frisch oder Pulver) und etwas gefrorene oder frische Kräuter

 

Zubereitung: Die Zubereitung dieser super einfachhen aber wärmenden leichten Suppe ist sehr einfach. Ihr kocht einen Liter Brühe. Achtet hierbei darauf, dass wenn Ihr gekörnte Brühe verwendet wie ich auch immer gern, dass sie wenigstens ohne Geschmacksverstärker ist ;-) Anschließend schält Ihr die Kartoffeln und Karotten und schneiden sie in kleine Stücke. Kocht nun alles ca. 25-30 Minuten bis Kartoffeln und Möhren weich sind. Anschließend schmeckt Ihr mit Salz, Pfeffer, Ingwer und etwas Zucker den Geschmack ab. Püriert nun die Suppe gut und dekoriert mit etwas Kräutern.

 

Erfahrungsgemäß schmeckt gerade Kindern diese einfache Suppe extrem gut. Ich selbst bin ein riesen Fan, da es extrem schnell geht und sehr clean ist. Viel Spaß beim Probieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5